>Info zum Stichwort Ungläubige | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 14.12. 2006 um 09:05:03 Uhr über

Ungläubige

Steht ein Mensch im Verdacht, ein Ungläubiger zu sein, wird eine sogenannte Ketzerprobe gemacht. Eine gerade von künftigen Eheleuten und Schwiegereltern gern gepflegte Methode ist es, unter der Stelle, an der sich der unter Verdacht stehende Gast setzt, ein Kruzifix zu platzieren; ein Ungläubiger wird bereits nach wenigen Sekunden über Unruhe und/oder Schließmuskelschwäche klagen. Bei näherer Bekanntschaft ist es auch möglich, eine Unterhose der betreffenden Person im Weihwasserbecken einer Kirche zu waschen und auf auffällige Hautreaktionen zu warten.


   User-Bewertung: +3
Was interessiert Dich an »Ungläubige«? Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Ungläubige«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Ungläubige« | Hilfe | Startseite 
0.0026 (0.0014, 0.0005) sek. –– 445554825