>Info zum Stichwort Amyloidose | >diskutieren | >Permalink 
Der mit dem Huhn tanzt schrieb am 4.1. 2006 um 23:37:55 Uhr über

Amyloidose

Anreicherung von abnorm veränderten Proteinen im Gewebe. Diese unlöslichen Ablagerungen liegen in Form kleiner Fasern, so genannter Fibrillen, vor und werden als Amyloid bezeichnet. Amyloidose selbst ist keine einzelne Krankheit, sondern ein krankhafter Ablagerungsprozess, der von unterschiedlichen Stoffwechseldefekten ausgelöst wird und - je nach betroffenem Organ - zu verschiedenen chronischen Erkrankungen führen kann.


   User-Bewertung: +1
»Amyloidose« ist ein auf der ganzen Welt heiß diskutiertes Thema. Deine Meinung dazu schreibe bitte in das Eingabefeld.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Amyloidose«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Amyloidose« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0011, 0.0003) sek. –– 763200031