>Info zum Stichwort Napf | >diskutieren | >Permalink 
Ingrid schrieb am 29.1. 2016 um 23:49:29 Uhr über

Napf

Sein Name ist Napf. Karl Napf.




Karl Napf (eigentlich Ralf Jandl) (* 18. Dezember 1942 in Hirschberg) ist ein schwäbischer Dichter und Satiriker.

Napf wuchs ab seinem vierten Lebensjahr in Vaihingen an der Enz auf. Er absolvierte ein Jurastudium an der Eberhard Karls Universität Tübingen und war dann in der Steuerverwaltung tätig. Insgesamt 27 Jahre arbeitete er im Staatsministerium Baden-Württembergs und im Wissenschaftsministerium. Neben zahlreichen Buchveröffentlichungen sind auch seine Hörspiele im Programm des SWR bekannt; ferner war Karl Napf Herausgeber des Schwäbischen Heimatkalenders.

Napf hat einen kritischen Kopf und legt in seinen Glossen und Zwischenrufen den Finger auf das richtige Loch. Andererseits weiss er, dass es auch eine Welt ausserhalb der Politik mit »ganz normalen« Menschen gibt, deren Probleme ihm ein Anliegen sind, auch wenn diese nicht so auffallend sind wie die der Großkopfeten.


   User-Bewertung: /
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Napf«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Napf« | Hilfe | Startseite 
0.0069 (0.0041, 0.0014) sek. –– 831959244