>Info zum Stichwort abschließen | >diskutieren | >Permalink 
Gabi schrieb am 24.4. 2016 um 20:15:34 Uhr über

abschließen

Ich saß neulich bei einer Freundin zum Plausch, da kommt ihr Mann rein: ich gehe jetzt mit den Kumpels in die Kneipe, kannst du noch abschließen? Sie sprang auf und ging mit ihm ins Bad. Dann kam sie wieder und ihr Mann ging los.
Sie setzte sich wieder zu mir. Ich sah sie fragend an.
Sie erzählte mir die Geschichte, dass er mit seinen Kumpels im Puff gelandet ist. Er aber nur an der Bar, sagt er. Das gab mächtig Ärger. Seitdem muss er, wenn er mit den Kumpels loszieht, dieses Teil um den Sack tragen, sein Ding kommt in die Röhre und dann wird abgeschlossen. Fremdgehen geht dann nicht mehr. Sie zeigte mir auf dem IPad ein Bild. Ich war beeindruckt.
Wenn er dann abends kommt lässt du ihn wieder raus? Wenn er genug bettelt ja, aber nach ein paar Bier läuft da sowieso nicht mehr viel. Ich würde ihn ja gerne mal den nächsten Tag noch schmoren lassen, aber ich bringe es nicht übers Herz.
Lade mich doch morgen zum Mittagessen ein, da kann ich dir den Schlüssel wieder mitbringen. Sie lachte und gab mir den Schlüssel. Tolle Idee, wie wäre es zum Kaffee?



   User-Bewertung: +1
Wenn Dir diese Ratschläge auf den Keks gehen dann ignoriere sie einfach.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »abschließen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »abschließen« | Hilfe | Startseite 
0.0094 (0.0063, 0.0018) sek. –– 822066457