>Info zum Stichwort zwanghaft | >diskutieren | >Permalink 
Baumhaus schrieb am 24.4. 2011 um 23:49:42 Uhr über

zwanghaft

Es ist ein Phänomen, das ich, wenn ich mehr Zeit und eine entsprechende theoretische Vorbildung hätte, gern wissenschaftlich untersuchen würde: Menschen, die im Blaster schreiben, scheinen dies signifikant häufig in zwanghafter Weise zu tun, so daß sie entweder den Blaster zwanghaft - im Sinne von aus ständigem oder zumindest sporadischem Suchtdruck heraus - besuchen oder aber zwanghafte - im Sinne von zu (sexuellen) Zwangsvorstellungen neigenden - Inhalte einstellen. Forschungsgegenstand wäre die Frage, ob der Blaster als Web-Projekt in der Lage ist, Menschen mit zwanghaften Neigungen anzuziehen oder ob erst seine Benutzung dazu führt, daß die Benutzer sich eine gewisse Zwanghaftigkeit aneignen. Methodik müsste wohl in erster Linie die Auswertung einer qualitativen Befragung einer möglichst großen Zahl von Nutzern zum einen und zum anderen eine Auswertung der Blaster-Datenbank nach immer wiederkehrenden, durch einen bestimmten Nutzer eingebrachten Themenschwerpunkte sein.

Der Nutzen einer solchen Forschung wäre allerdings gering. Obwohl - womöglich könnte das Ergebnis etwas über fundamentale Kommunikationssehnsüchte des Menschen verraten.


   User-Bewertung: +1
Findest Du »zwanghaft« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »zwanghaft«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »zwanghaft« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0010, 0.0007) sek. –– 756340777