>Info zum Stichwort Kaffeehaus | >diskutieren | >Permalink 
Julius Meinl jr. schrieb am 24.1. 2018 um 15:20:01 Uhr über

Kaffeehaus

Österreich ist das Land der Kaffeehäuser. Die schönsten und traditionellsten gibt es in Wien.

Das Wiener Kaffeehaus ist als gastronomische Einrichtung eine typische Wiener Institution, die bis heute ein wichtiges Stück Wiener Tradition bildet. Die Wiener Kaffeehauskultur gehört seit 2011 sogar zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO.

Anders als in einem gewöhnlichen Café ist es im Wiener Kaffeehaus durchaus üblich, dass ein Gast, der nur einen Kaffee bestellt hat, stundenlang an seinem Tisch sitzen bleiben darf und die vorhandenen Zeitungen ausgiebig studiert oder als Schriftsteller hier arbeitet. Die Zeitungen sind auf Zeitungsständer-Gestellen, die üblicherweise aus dünnem Bugholz gefertigt sind, aufgespannt.

Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert wurden von den führenden Literaten des Landes verschiedene Kaffeehäuser nicht nur als Orte des Gedankenaustausches genutzt, sondern auch direkt zum Schreiben, man spricht von Kaffeehausliteratur.

Im Kaffeehaus werden meist kleine Speisen wie Würstel und Mehlspeisen, Kuchen, Torten oder, im legendären Café Hawelka, die berühmten Buchteln geboten. Einige Kaffeehäuser bieten allerdings auch eine volle Auswahl an Gerichten der Wiener und internationalen Küche an.


   User-Bewertung: +2
Unser Tipp: Schreibe lieber einen interessanten und ausführlichen Text anstatt viele kleine nichtssagende.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Kaffeehaus«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Kaffeehaus« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0008, 0.0006) sek. –– 622114092