>Info zum Stichwort drei | >diskutieren | >Permalink 
Rhen schrieb am 14.12. 2001 um 14:58:18 Uhr über

drei

Ein anderes Erlebnis hatten wir neulich in einem Taschengeschäft in einem der großen Einkaufszentren in Frankfurt. Meine Frau hatte sich gerade eine teure Ledertasche ausgesucht und ich wollte mir eine Tasche, die wirklich schön aussah vom Regal holen und näher betrachten.
Dann stürzte die Verkäuferin auf mich und sagte: »Fassen Sie die Tasche nicht an, die holen nur wir für Sie herunter
Verdutzt blicke ich die etwa 30cm kleinere Verkäuferin an, weil ich mir kein verbünftigen Grund dafür einfallen will. »Und warum?«, frage ich.
»Die Tasche kostet 600DM, wir wollen keine Flecken von Kunden drauf! Wen jeder die Tasche anfasst...«
»Danke ich fühle mich hier freundliche und höfliche bedient.«, mit einem Blick auf meine Hände bestäge ich mir selbst, dass sie sauber sind. Meine Frau und ich haben dann überhaupt nichts dort gekauft. Ich hoffe, die Verkäuferin wird mit Provisionen bezahlt. Ich habe mir dann ein paar Tage später überlegt mit meinem neuen Lederaktenkoffer dort vorbei zu gehen (Wer kennt den Film Pretty Woman?), um noch eine passende Bemerkung loszulassen. Aber das sind mir diese Leute dann auch nicht wert.


   User-Bewertung: +1
Tolle englische Texte gibts im englischen Blaster

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »drei«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »drei« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0007, 0.0005) sek. –– 600830139