>Info zum Stichwort Dienstvilla | >diskutieren | >Permalink 
Schmidt schrieb am 14.6. 2021 um 16:00:41 Uhr über

Dienstvilla

Und wo wohne ich nach dünstende. Oder ist dieses in weite FErne gerückt. Und welchen Dienst verrichte ich hier denn. Ein Anwesenheitsdienst. Ach. Ja, die Stellung halten. Viele Dienstgebäude wurden ja amerikanisch besetzt. Und bei den Rückgaben da gibt es einige Ansprüche, da wollen viele, mehrere, plötzlich Eigentümer der Dienstvilla gewesen sein, vom unbezahlten Schwarzmaurer damals bis zu dem Sandbaggerer der seinen Sand umsonst dazugab und der eh der reichste Mann im Ort ist, und der Sohn des Maurers, der hat schon 1584quadratmeter Grundstück in die mIete für hitzige kleine Dorfdachwohnung nahe Rummsrummsmusikhalle bezahlt, finden sie das nicht bißchen unangemessen, bißchen viel?????


   User-Bewertung: /
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Dienstvilla«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Dienstvilla« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0009, 0.0005) sek. –– 732168293