>Info zum Stichwort Fanta | >diskutieren | >Permalink 
JMK schrieb am 4.11. 2005 um 00:59:17 Uhr über

Fanta

Fanta, ein mysteriöses Wort dessen Ursprung mir bis Heute unbekannt ist. Auch die damit in Verbindung stehende Bamboocha Philosophie will sich
mir nicht erschließen. Vielleicht müsste man dazu
ein fernes Land bereisen, ein Land zu dem man nur durch mentale Kraft gelangt, ein Land wie Fantasien regiert von einer im Elfenbeinturm residierenden kindlichen Kaiserin. Michaeal Ende wird schon gewusst haben wo er sein Fanta verstecken muss damit es auch nach der nächsten Grillparty unberührt bleibt.
Interessant ist auch die Frage nach den Zutaten.
Bei Coca lassen sich ja zumindest Teile davon schon aus dem Namen erahnen, aber bei Fan-ta müssten dann ja Lüfter mit eingemischt werden.
Eine schreckliche,wenn auch reizvolle Vorstellung zumal es ja auch die geläufigere Bedeutung Fan sein könnte. Eine perfekte Recycleanlage Fanta Fans werden wieder zu Fanta. Ein erlösendes Gefühl
eine neue Religion, wenn man so will. Das endgültige Ziel ist nicht der Himmel sondern die Liquidation zum Lieblingsgetränk. Nun glaube ich die Bamboocha Philosophie vollends begriffen zu haben und kann mich mit dem beruhigenden Gedanken am Ende meiner Tage liquidiert zu werden schlafen legen.




   User-Bewertung: +1
Du willst einen englischen Text schreiben? Nehme den englischen Assoziations-Blaster!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Fanta«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Fanta« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0005, 0.0006) sek. –– 725171642