>Info zum Stichwort Sand | >diskutieren | >Permalink 
Andreas schrieb am 24.3. 2001 um 15:46:48 Uhr über

Sand

Sand im Getriebe ist eine feine Sache. Das Mahlen
der Mechanik, die - je nachdem - langsame, schleichende zersetzung vorgegebener Funktionen oder das abrupte, schlagartige versagen der Gesamtidee. Sand hat immer Recht.


   User-Bewertung: +3
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind laaaaaaangweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Sand«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Sand« | Hilfe | Startseite 
0.0046 (0.0036, 0.0002) sek. –– 756058572