>Info zum Stichwort Schniedel | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 8.6. 2006 um 08:47:26 Uhr über

Schniedel

SCHNIEDEL, m. bei den köhlern die zweite reihe scheite in einem kohlenmeiler ADELUNG. -- ein älteres snidel belegt SCHERZ-OBERLIN 1515 aus einer schrift ' DE LERONIS Belial contra Christum' s. 46: din silber ist dir zu snidel worden (Jes. 1, 22: argentum tuum versum est in scoriam).

Grimm, Deutsches Wörterbuch 15, 1330


   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »Schniedel«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Schniedel«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Schniedel« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0006, 0.0002) sek. –– 726134279