>Info zum Stichwort Schwimmring | >diskutieren | >Permalink 
Jessica schrieb am 19.1. 2010 um 08:53:01 Uhr über

Schwimmring

Die Tochter einer Freundin, mit der wir im Sommerurlaub an der Ostsee waren, überredete mich, mir ihren Schwimmring umzumachen. Kinder können so quängeln, daß man alles macht, um seine Ruhe zu haben. Es war so ein klassischer Kinderschwimring mit Entenkopf. Ich konnte den Schwimmring nur mit Mühe über die Hüften ziehen. Am Bauch (ja mein Bauch ist dünner als meine Hüften) passte er aber ganz gut. Von der Farbe passte der gelbe Ring ganz gut zu meinem roten Badeanzug. So saß ich da und laß weiter.

Dann klingelte der Eismann und ich hatte der Kleinen ein Eis versprochen. Sie rannte natürlich sofort los. Ich konnte mir nur noch das Geld schnappen und hinterher. Immer noch mit dem Schwimmring um den Bauch. Der Eismann war umlagert um alle, so hatte ich wenigstens das Gefühl, starrten auf meinen Schwimmring. Echt peinlich.







   User-Bewertung: +5
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Schwimmring«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Schwimmring« | Hilfe | Startseite 
0.0050 (0.0023, 0.0013) sek. –– 777636383