>Info zum Stichwort fassadenängste | >diskutieren | >Permalink 
Frontier schrieb am 12.9. 2001 um 21:30:46 Uhr über

fassadenängste

Das Gesicht hat kein Immunsystem. Bin das Erste, Prion. Unendlich und Urknall. Wer das liest wird doof. Frauen sind doof. Mal wieder so ein Wort, ohne das man kaum auskommt. Ich bin eigentlich kaum noch wach... ich darf so werden wie ich will. was genau soll das denn jetzt werden? und wenn alles zu Ende ist, wenn wir alle tod sind, dann geben wir uns die Hand und sagen wir haben es nicht so gemeint. ... und so hält der liebe Gott immer seine Hand über uns! Nur beim Seiltänzer muß er sie drunterhalten... Im Meer ist Wasser. Die paar berge dazwischen müssen schon sein, so einfach wie früher geht das nicht mehr. Dieses Wort hatte schon als Kind einen mystischen Klang für mich. Die Leute bekommen immer so ein Leuchten in den Augen, wenn sie es aussprechen. Es ist ein heiliges Wort. Früher zeigt uns, wo wir herkommen und gibt Anhaltspunkte, wer wir sind. Gestern hab ich mich anlässlich einer Kostümparty, auf die wir dann doch nicht reingelassen wurden, angezogen wie früher. Das war toll - und für eine Weile ist Autonomen-Schwarz wieder meine Lieblingsfarbe. Gestern ist auch Geschichte.


   User-Bewertung: +2
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »fassadenängste«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »fassadenängste« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0006, 0.0006) sek. –– 697185624