>Info zum Stichwort kein | >diskutieren | >Permalink 
Romeo schrieb am 10.12. 2000 um 13:49:32 Uhr über

kein

Nachdem »kein« sich hauptsächlich dadurch auszeichnet, dass eben etwas nicht ist, übersieht man schnell, dass kein auch noch etwas tolles kann. Lässt man den ersten Buchstaben weg, so steht immer noch etwas da, ein. Es gibt derer Worte nicht allzuviele, beispielsweise Bruder noch.


   User-Bewertung: +3
Schreibe statt zehn Assoziationen, die nur aus einem Wort bestehen, lieber eine einzige, in der Du in ganzen Sätzen einfach alles erklärst, was Dir zu kein einfällt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »kein«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »kein« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0011, 0.0002) sek. –– 722620579