>Info zum Stichwort Milchhexe | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 16.11. 2003 um 16:15:37 Uhr über

Milchhexe

Die Milchhexen stehlen mittels eines bestimmten Gegenstandes einer Dorfgenossin die Milch (mit der Dorfgrenze hört im allgemeinen ihr Machtbereich auf), in dem sie die Milch abmelken; oft wird eine Zigeunerin erwähnt, so eine abgewiesene Zigeunerin im Wiesental. »So tragen sie den Namen Milchdiebe auch von ihrem Werke / weil sie durch Hülffe des Teufels / Rahm und Butter stehlen und das so wunderbarlich / daß sie auch oft nur daheime einen Plock / den sie in die Wand geschlagen melken / und derselbe noch Milch giebet« (Praetorius)


   User-Bewertung: +2
Wenn Dir diese Ratschläge auf den Keks gehen dann ignoriere sie einfach.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Milchhexe«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Milchhexe« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0010, 0.0004) sek. –– 667849581