>Info zum Stichwort Sicher | >diskutieren | >Permalink 
the-pulse schrieb am 14.11. 2000 um 16:34:54 Uhr über

Sicher

Um sicher zu sein, erfindet der Mensch allerlei Utensilien:

Da gibt es zum Beispiel den Sicherheitsgurt. Sobald man in ein Auto steigt, schnürt man sich darin ein, damit man im Falle einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug nicht durch die Windschutzscheibe fliegt.

Die Sicherheitsnadel ist eine Nadel, die man quasi zuklappen kann. So vermeidet man auf einfachste Art, dass man sich sticht.

Auch die Sicherung aus dem Bereich der Elektrik vermag dem Menschen die Furcht vor unerwarteten Katastrophen zu nehmen. Früher reagierten sie nur auf zu große Ströme, vermeiden konnte man damit lediglich Kabelbrände. Heute registrieren sie sogar Fehlerströme! Wenn ein Teil des Stromes statt über die Masse z.B. über einen menschlichen Körper abfließt, springt dieses tolle Ding sofort heraus! Man nennt sie FI-Schutzschalter.

Aber trotz allem bleibt das Leben lebensgefährlich.


   User-Bewertung: +1
Tolle englische Texte gibts im englischen Blaster

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Sicher«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Sicher« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0008, 0.0004) sek. –– 613485133