>Info zum Stichwort Gold | >diskutieren | >Permalink 
Liamara schrieb am 21.3. 2000 um 18:28:36 Uhr über

Gold

Ich habe da so einen Ausdruck, den ich immer dann benutze, wenn mir eine Sache unverhältnismässig teuer erscheint. Dann sage ich nämlich: »Ist das aus GoldBeispielsweise, wenn ich im Kaufhaus ein Handtuch sehe, ein einziges, das, sagen wir, 30 DM kostet - alles schon vorgekommen - dann werde ich wahrscheinlich verblüfft sagen: »Ist das aus GoldJa, und heute musste ich doch tatsächlich lachen. Da schlag ich den Weltbild-Katalog auf - so ein Versand von Büchern und Cd's und so - und sehe da eine Bibel für fast 500 Mark. Tja, da dachte ich mir: Meine Güte, ist die aus Gold?
Ist sie. Eine Goldbibel war's, und vorher hat sie das doppelte gekostet, das war schon ein Sonderangebot. Ein Künstler hat sie mit Bildern verziert, und der Einband ist eben mit Goldfarbe hergestellt.


   User-Bewertung: +3
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »Gold«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Gold«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Gold« | Hilfe | Startseite 
0.0059 (0.0033, 0.0010) sek. –– 694370828