>Info zum Stichwort Soundsystem | >diskutieren | >Permalink 
Thomas (Frost) schrieb am 10.4. 2007 um 08:36:51 Uhr über

Soundsystem

Auto und MP3 passen selten zusammen

Ganze CD-Sammlungen können mit modernen Musikplayern im Auto mitgenommen werden. Doch die Einbindung des MP3-Spielers ins Soundsystem des eigenen Autos
ist meist kompliziert.

Ab Werk installierte USB-Schnittstellen für die Integration von MP3-Spielern oder mobilen Festplatten ins Musiksystem des Fahrzeugs sind oft noch unausgereift.
So kann es nach Angaben der Zeitschrift «auto connect» vor allem mit mobilen Festplatten Probleme geben, wenn deren Speicherkapazität über 40 Gigabyte
beträgt. Zu befürchten seien Leistungseinbußen und eine völlige Inkompatibilität, berichtet das in Stuttgart erscheinende Magazin.

Hinzu komme, dass die USB-Schnittstellen vieler Werkradios nicht die erforderliche Stromversorgung liefern, die angestöpselte externe Festplatten etwa beim
Starten benötigen. In diesen Fällen müsse mit einem Stromadapter für den Zigarettenanzünder nachgeholfen werden.

Dafür sind den Angaben zufolge aber nicht alle mobilen Festplatten ausgelegt. Über USB-Schnittstellen, die bei immer mehr neuen Fahrzeugmodellen unter anderem
im Handschuhfach untergebracht sind, sollen Autofahrer eigene Musikdateien über das Autoradio abspielen können. Auch die Bedienung erfolgt dabei über das
Radio. (dpa/gms)..


   User-Bewertung: /
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Soundsystem« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Soundsystem«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Soundsystem« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0008, 0.0006) sek. –– 685650910