>Info zum Stichwort feste | >diskutieren | >Permalink 
Stefan schrieb am 12.2. 2020 um 15:20:16 Uhr über

feste

Eine-übelst-wunde-Arschhaut, nur äußerst spärlich teilbedeckt von einer knapp sitzenden Dreiecksbadehose. So musste ich früher wohl oder übel und leider auch häufiger, als es mir lieb war, am Schwimmunterricht teilnehmen. Der Schwimmlehrer fand's richtig und gut, dass ich Zuhause offenbar konsequent und sehr, sehr feste verhauen wurde, die anderen Jungs hatten dank eigener Erfahrungen eine einigermaßen gute Vorstellung davon, wie irre weh das getan hatte und die Mädchen hatten Mitleid mit mir und bewunderten mich, dass ich soviel aushalten konnte. (Ich bestärkte sie in diesem Glauben, denn sie waren ja zum Glück nicht dabei gewesen, als es den Arsch voll gegeben hatte und ich all die Schmerzen eben nicht aushalten konnte, sondern auch mit 13/14 unter den vielen und, das muss ich hier zugeben, nach damaligen Erziehungsgrundsätzen auch wohlverdienten Schlägen noch gebrüllt und geheult habe, wie ein kleiner Junge...)


   User-Bewertung: 0
Schreibe statt zehn Assoziationen, die nur aus einem Wort bestehen, lieber eine einzige, in der Du in ganzen Sätzen einfach alles erklärst, was Dir zu feste einfällt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »feste«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »feste« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0009, 0.0007) sek. –– 756419395