>Info zum Stichwort trumanshow | >diskutieren | >Permalink 
Christine schrieb am 20.12. 2019 um 10:59:27 Uhr über

trumanshow

austins abgang von der harvardbühne war ein politikum, reif fürs diplomatische parkett wie der israelische geheimdienst. als robert mit mir einen buchladen in jerusalem eröffnen wollte, war er total im tee, hatte noch eine wunde vom infusionszugang an der rechten hand und bleyl stand irgendwo rum. der funktionierte wie ferngesteuert. kurz danach wurde der rautenbach krank. spitzner war bereits tot. notarzt zu sein, ist eben nicht der knüller für jeden. ralf als görlitzer war zumindest bei seiner familie, hoffe ich. es war schon schräg neben einem new yorker aus green village zu sitzen und zu sehen wie weggedröhnt der in die pampa geschickt wird. standby im sitzen war das. dabei hatte ich den kurs bezahlt. ca va, sabah? ground zero war noch betürmt. aber ich hatte schon gesehen was andreafischer aus prionen macht: eine blöde kuh. da staunst du über jede veränderung, auch wenn es nur ein new yorker in dresden ist. ich hab dort nie was gekauft. altern prionen auch beim schnupfen?


   User-Bewertung: /
Jetzt bist Du gefragt! Entlade Deine Assoziationen zu »trumanshow« in das Eingabefeld!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »trumanshow«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »trumanshow« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0010, 0.0005) sek. –– 691453130