>Info zum Stichwort Kafka | >diskutieren | >Permalink 
Thomas schrieb am 30.5. 2002 um 01:36:19 Uhr über

Kafka

»Aber an K.s Gurgel legten sich die Hände des einen Herrn, während der andere das Messer ihm tief ins Herz stieß und zweimal dort drehte. Mit brechenden Augen sah noch K., wie die Herren, nahe vor seinem Gesicht, Wange an Wange aneinandergelehnt, die Entscheidung beobachteten. «Wie ein Hundsagte er, es war, als sollte die Scham ihn überleben

(Ende von »Der Prozess«)

Der traurigste und einsamste Mord, den ich in der Literatur kenne, 1914 geschrieben, scheinbar so bizarr und doch 20 Jahre später zigtausendfach Wirklichkeit geworden...



   User-Bewertung: +2
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Kafka«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Kafka« | Hilfe | Startseite 
0.0028 (0.0017, 0.0004) sek. –– 523844556