>Info zum Stichwort Quelltext | >diskutieren | >Permalink 
wauz schrieb am 12.8. 2004 um 17:35:52 Uhr über

Quelltext

Wenn man bestimmte Texte nach einfachen Aussagen durchsucht, und die dann einzeln aufschreibt, dann kann es passieren, dass dieser Text gegenüber dem Original regelrecht aufquillt.
Bei manchen Autoren passiert das Gegenteil: wenn man die ganzen Relativierungen, hin und her und so weiter weglässt, und sich auf die Kernaussagen konzentriert, bleibt fast nichts mehr übrig.
Das schönste Beispiel dafür war mal eine Hypothese, die fast eine halbe Druckseite einnahm und am Ende sich auf den Satz reduzieren ließ: Ein Wohnheim ist eine Gemeinschaft.


   User-Bewertung: +1
Bedenke: Uninteressante und langweilige Texte werden von den Assoziations-Blaster-Besuchern wegbewertet!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Quelltext«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Quelltext« | Hilfe | Startseite 
0.0012 (0.0005, 0.0003) sek. –– 636183869