>Info zum Stichwort vorstellen | >diskutieren | >Permalink 
Jenny schrieb am 30.5. 2004 um 00:21:03 Uhr über

vorstellen

Eine sehr angenehme Sitte, sich vorzustellen. Macht einen guten Eindruck, wirkt aber auch steif und förmlich. Man stellt sich vor, man befände sich an königlichem Hofe neunzehnten Jahrhunderts und vollführt just einen höflichen Knicks.
Im richtigen Moment allerdings ist die Vorstellung, jemanden vorgestellt zu bekommen, Dynamit für die Gefühlswelt. Man stelle sich vor, man stünde ausstaffiert und herausgeputzt bei den Eltern und erblickte den eigenen Bräutigam zum allerersten Mal.


   User-Bewertung: +1
Wenn Dir diese Ratschläge auf den Keks gehen dann ignoriere sie einfach.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »vorstellen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »vorstellen« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0010, 0.0004) sek. –– 608965093