>Info zum Stichwort Buchstabenprozession | >diskutieren | >Permalink 
orschel schrieb am 21.8. 2008 um 07:58:28 Uhr über

Buchstabenprozession

Ist so was ähnliches wie ein Kleinbuchstabenwust.
Mir begegnete das Wort in einer Übersetzung von Mark Twains Essay »The awful German language«. Das Originalzitat lautet:

"Some German words are so long that they have a perspective. Observe these examples:

* Freundschaftsbezeigungen.
* Dilettantenaufdringlichkeiten.
* Stadtverordnetenversammlungen.

These things are not words, they are alphabetical processions."

Und ich glaube, der Gute hat nicht mal besonders lange Exemplare aufgegabelt. Schaut euch nur mal im Blaster um!



   User-Bewertung: +5
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Buchstabenprozession« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Buchstabenprozession«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Buchstabenprozession« | Hilfe | Startseite 
0.0090 (0.0064, 0.0010) sek. –– 807280408