>Info zum Stichwort MIÉP | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 3.6. 2004 um 14:50:26 Uhr über

MIÉP

Nun ist die Neigung des Ungarn zu skurrilen Lautfolgen und der streudosenartigen Verwendung von Akzenten bekannt, dennoch bleibt der Verdacht im Raum, sie hätten das MIEP–e nur deswegen mit einem accent grave versehen, um eine zu große Ähnlichkeit mit Miep Gies, der couragierten Beschützerin der Anne Frank zu vermeiden.


   User-Bewertung: +1
Schreibe statt zehn Assoziationen, die nur aus einem Wort bestehen, lieber eine einzige, in der Du in ganzen Sätzen einfach alles erklärst, was Dir zu MIÉP einfällt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »MIÉP«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »MIÉP« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0008, 0.0002) sek. –– 712341239