>Info zum Stichwort Samavayo | >diskutieren | >Permalink 
KIA schrieb am 13.9. 2001 um 18:33:33 Uhr über

Samavayo

der horizont ist nichts äußerliches, sondern
eine projektion deines bewußtseins in deine
wahrnehmung. du kannst dies leicht an dem
schwindelgefühl feststellen, das dich erfaßt,
wenn du ein landschaftsfoto mit horizont um 90
grad drehst, um es zu betrachten, oder beim
autofahren deinen kopf - die augenstellung -
in die vertikale bringst (aber nicht als fahrer!).
wir nehmen unseren individuellen horizont mit
in die welt, ob hoch oder niedrig. der horizont
umgrenzt das menschliche blickfeld, wobei aber
an dieser grenze etwas rätselhaftes und
unfaßbares haftet, insofern der erlebte raum an dieser
grenze auch zeigt, daß sich dahinter freies grenzenloses
öffnet. auch an der stelle des phänomens ergreift dich
ein seltsamer schwindel, ähnlich wie beim schauen von
großer höhe.


   User-Bewertung: +3
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »Samavayo«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Samavayo«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Samavayo« | Hilfe | Startseite 
0.0033 (0.0015, 0.0007) sek. –– 707780984