>Info zum Stichwort Steuer | >diskutieren | >Permalink 
Peter K. schrieb am 3.12. 2005 um 12:19:07 Uhr über

Steuer

Sozial gerechte Besteuerung ist paradox, weil ihr Aufwand derart hoch ist, daß der Mehrgewinn für den Fiskus verschwindend gering wird. Der Löwenanteil des Steueraufkommens wird nach wie vor von den Geringerverdienenden bezahlt. Effektive sozial gerechte Besteuerung geht nämlich nicht. Dann geht das Kapital nämlich einfach weg.


   User-Bewertung: 0
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind langweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Steuer«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Steuer« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0008, 0.0002) sek. –– 687648898