>Info zum Stichwort Barbiepuppe | >diskutieren | >Permalink 
Ugullugu schrieb am 15.10. 2002 um 20:25:25 Uhr über

Barbiepuppe

Ich habe mal nach einer anstrengenden Party bei einem Freund übernachtet. Ich wurde in so einer Art Rumpelkammer einquartiert, was ich im Nachhinein doch etwas empörend finde. War aber alles nicht schlimm, denn als ich wach wurde, fand ich mich in besagter Rumpelkammer umgeben von Barbiepuppen wieder. Und nicht nur Barbiepuppen, es gab auch Kens, kleine Barbie - Kinder, Pferde, Hunde, Autos, Barbie - Badezimmereinrichtungen, Barbie - Skiausrüstungen und weiß der Geier was noch.
Weil der Hausherr noch nicht wach war, haben ein weiterer Frühaufsteher und ich uns daran gemacht, mit all dem Zeug verschiedene Horror - Barbie -Dioramen zu basteln. Es gab da zum Beispiel die Crash - Barbie, die gerade aus ihrem PkW wankt, Bierdose in der Hand, ein überfahrendes Barbiekind noch halb sichtbar unter den Vorderreifen. Es gab den Sodomie - Ken, der aberwitzige Sachen mit einem Pferd anstellte, und Nazi - Ken, der seinen Schäferhund auf eine schwarze Barbiefrau in zerissenen Kleidern hetzt. Das Ganze war mit viel Liebe zum Detail gemacht und sah auch wirklich gut aus.
Der Clou ist, daß der Hausherr, als er denn endlich wach war, unsere Barbienarien überhaupt nicht witzig fand. Seine kleine Schwester war sogar sichtlich geschockt! Ich hoffe, wir sind da nicht auf ein dunkles Famniliengeheimnis gestoßen.


   User-Bewertung: +13
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Barbiepuppe«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Barbiepuppe« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0006, 0.0008) sek. –– 662109181