>Info zum Stichwort Ossi | >diskutieren | >Permalink 
Enrico schrieb am 22.7. 2001 um 16:36:56 Uhr über

Ossi

Der größte Fehler nach der Wende: Nicht die Bundesländer neu zu strukturieren. Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Sachsen ( mit der für alle zuständigen Hauptstadt Dresden )zusammen, alles drüber zu einem Bundesland, Bayern und Baden-Würtemberg zusammen, und den Rest genauso vereinen. Das wären vier Länder und weniger Ausgaben. Die Postleitzahlen 0**** bräuchte es rechnerisch nicht, aber sie liegen im Osten. In der Regierung ist eine Frau ( !!!!!!! ) aus Ostdeutschland ( schlimm genug, Frauenanteil 33,3 %, Ostdeutschenbeteiligung 6,25 %, in wesentlichen Ämtern 0 % ), was schon Bände spricht. Preisfrage: Wie heißt sie? Na, na, ... na ... Nein, nicht Claudia Nolte, aber das Resort stimmt schon einmal, das bedeutungsloseste.

Zehn Jahre nach der Wende, und alle Wessis halten mich immer noch für blöd, einen Nazi und Kommunisten ( so seid ihr doch hoffentlich nicht alle? ), aber das schlimmste, sie erzählen den Ausländern, daß nur die Wessies gut und die Ossies böse Schläger mit dumpfer Gesinnung sind.

Also: ANGELA FOR CHANCELLOR!!


   User-Bewertung: +2
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Ossi«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Ossi« | Hilfe | Startseite 
0.0037 (0.0027, 0.0006) sek. –– 529055377