>Info zum Stichwort Universum | >diskutieren | >Permalink 
Bremse schrieb am 11.5. 2008 um 23:38:25 Uhr über

Universum

Schreibt man im Zusammenhang mit dem Begriff Universum von einem Gegenteil zu Universum, so überlege man sich erst einmal die Begriffe Universum und Gegenteil. Unter Universum kann man nur das Gesamte verstehen, das einzige Ganze. Es beinhaltet schon alles in sich und es gibt daher nichts, was außerhalb stünde. Es ist absolut, es gibt nichts anderes. Ein Gegenteil müßte aber unbedingt etwas außenstehendes sein.Sozusagen ein Gegenstück, denn das bedeutet Gegenteil eigentlich. Etwas, das mit dem Positivum Universum als Gegengewicht einen harmonischen Ausgleich bildet. Unsere Denkgewohnheiten funktionieren ansich immer in Gegenteilen bzw. in gegenteiligen Begriffspaaren. oben-unten, hinten-vorne,groß-klein usw. Wir können nur in Relationen von Gegensätzen denken. Deshalb meinen wir aber auch bei Universum, es müsse ein Gegenteil geben und können uns etwas Absolutes nur schwer vorstellen.


   User-Bewertung: +1
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »Universum«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Universum«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Universum« | Hilfe | Startseite 
0.0051 (0.0036, 0.0007) sek. –– 624564322