>Info zum Stichwort Verstand | >diskutieren | >Permalink 
KIA schrieb am 17.4. 2003 um 22:08:39 Uhr über

Verstand

Verstehe ich unter Verstand (mit SCHOPENHAUER etwa) die Orientierung oder meinetwegen das Orientierungsvermögen in der Wirklichkeitswelt, wo denn die Tiere sehr viel Verstand haben, verstehe ich unter Vernunft die Orientierung in der Begriffswelt oder der Sprache, wo denn die Tiere sehr wenig Vernunft haben, so kann ich sagen, daß der Verstand allein die konkrete Welt kennt ('begreift' erinnert zu sehr an 'Begriff' oder 'Wort'), daß die Vernunft allein in Abstraktionen zu Hause ist, und daß darum auch die höchste Vernunft sich in der Welt nicht auskennen würde, ließe sie sich nicht glücklicherweise instinktiv vom Verstande leiten. Instinkte sind niemals abstrakt, niemals begrifflich. (fritz mauthner, über abstraktion)


   User-Bewertung: 0
Juppheidi-Juppheida!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Verstand«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Verstand« | Hilfe | Startseite 
0.0013 (0.0006, 0.0003) sek. –– 608729246