>Info zum Stichwort Selbstschmidtleid | >diskutieren | >Permalink 
Die Leiche schrieb am 18.11. 2012 um 19:24:11 Uhr über

Selbstschmidtleid

Ich war dabei, den Altglascontainer am Landratsamt zu untersuchen, da kam aus dem Gebäude ein älterer Herr mit Bauch und Brille und wollte wissen, was ich da mache. »Ich suche i-Polamydon!« antwortete ich. »Ich bin Naturwissenschaftler!« Der Typ meinte, ich solle besser mal mitkommen, sonst würde er die Polizei rufen. Willenlos folgte ich ihm durch die langen düsteren Gänge des Landratsamtes. Als wir bei der Führerscheinstelle vorbeikamen, zuckte ich unwillkürlich zusammen. Dann waren wir in seinem Büro: Amt für Abfallwirtschaft. Ich versuchte, ihm die Zusammenhänge zu erklären: Der Blaster und Schmidt und Christine und Bobby und Baumhaus und tootsie undsoweiter. Er meinte, verarschen könne er sich selbst. Doch es gelang mir, ihn zu überzeugen, mal den Blaster anzuklicken und das Blasterforum. »Ah jameinte der Beamte und klickte, und klickte, und klickte. Seine Augen wurden glasig. Schweissperlen erschienen auf seiner Stirn. Dann stand er auf, zog seinen Ledergürtel aus der Hose und erklärte mir, er werde jetzt einem Jungen den nackten Po versohlen, wenn der böse Junge keine Anzeige wollte wegen dem Altglascontainer. Seufzend zog ich Hose und Unterhose herunter und wartete, bis der Beamte gierig begann, meine Pobacken zu betasten - und furzte ihm dann mit aller Kraft ins Gesicht ! »Mein Name ist Haserief ich fröhlich, und ging unbeschadet meiner Wege.


   User-Bewertung: +2
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Selbstschmidtleid«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Selbstschmidtleid« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0009, 0.0007) sek. –– 688909274