>Info zum Stichwort tarnen | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 25.5. 2008 um 08:53:12 Uhr über

tarnen

Der ursprüngliche Sinn des Schminkens weist in die Zeit des Neolithikums, als alte und kränkelnde Hordenmitglieder zurückgelassen oder getötet wurden, um die Wanderungen der frühen Jäger und Sammler nicht zu blockieren. Eine blässliche Gesichtsfarbe oder tiefe Augenringe dienten hierbei als Indikator, dass der betreffende Urmensch am Ende seiner Kräfte angekommen war - oft genug ein tödliches Missverständnis, das seinen Grund in Wahrheit nur in einer schlaflosen Nacht oder dem Verzehr schwerverdaulicher Beerenfrüchte hatte. Um 20.000 vor Christus begann der Homo sapiens damit, zermahlene Erde und Pflanzenteile auf die Gesichtspartie aufzutragen, um so sein Überleben in der Urgemeinschaft zu sichern.


   User-Bewertung: +4
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »tarnen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »tarnen« | Hilfe | Startseite 
0.0061 (0.0035, 0.0011) sek. –– 772527208