>Info zum Stichwort Vernetzungsstellen | >diskutieren | >Permalink 
Joo schrieb am 17.5. 2007 um 13:46:04 Uhr über

Vernetzungsstellen

Die menschlichen Vernetzungsstellen, auch Synapsen genannt, sind sehr wichtig für den Informationsaustausch zwischen Gehirn und Organen. Da dies sehr schnell gehen muss (meist in Millisekunden) werden ebenso Datentranfers zwischen Zig-Millionen einzelner Zellen einer gewissen Körperregion weitergeleitet. Durch Drogen oder Alkoholkonsum an bestimmten Feiertagen (Heute ist ja Vatertag! ;-))
lassen sich chaotische Zustände bzw. Black Outs beim Informationsaustausch anrichten. Das ist bei manchen Herren der Schöpfung schon fast ein Normalzustand.(Der tägliche Suff regt nur die Frauen oder Mütter uff!!!)
Drum lasst euch das Vatertags-Bier schmecken und sch... auf die Synapsen! Prosit!!!!


   User-Bewertung: /
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Vernetzungsstellen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Vernetzungsstellen« | Hilfe | Startseite 
0.0029 (0.0012, 0.0008) sek. –– 562989337