>Info zum Stichwort wegnehmen | >diskutieren | >Permalink 
Hase schrieb am 8.9. 2012 um 17:10:34 Uhr über

wegnehmen

Eine Lösung sämtlicher Finanzprobleme. Einfach dem 1% alles wegnehmen und dem Staate der 99% zuführen. Allerdings müssen Klüngeltum, Lobbyismus und Seilschaftismus vorher gestoppt werden durch Änderung des Grundgesetzes. Der Schutz des Privateigentums müsste also überdacht werden und es müssten u.U. auch härteste Maßnahmen zu Anwendung kommen, also weltweite Fahndung nach flüchtigen Reichen, Treibjagden und vielleicht (ungern) auch der Einsatz des 'Automaten'.


   User-Bewertung: /
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »wegnehmen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »wegnehmen« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0009, 0.0002) sek. –– 586705948