>Info zum Stichwort Bäume | >diskutieren | >Permalink 
gerhard schrieb am 5.6. 2024 um 14:00:14 Uhr über

Bäume

Der Baumwuchs auf unserer Mutter Erde beginnt südlich der Tundra: Da ist die Taiga in Sibirien,
da sind die riesigen Nadelwälder in Nordamerika
und Schweden. Es folgt der Mischwald,der sich einst
durch fast ganz Europa zog. In Russland geht er
in die Steppe über. Auch in Japan gibt es viel
Wald,den die Japaner,so wie ihre Nationalparks,
gut schützen.
Dann gibt es den Wald in Nordafrika und den sehr
ausgedehnten Trockenwald von Tanzania bis Südafrika
hinunter.In Afrika ebenso die Buschwälder
mit den Akazien und Affenbrotbäumen -und den Webervögeln.
Und natürlich die Dschungel in Indien und den
Regenwald in SO-Asien,Indonesien,Afrika und am
Amazonas.So sind auch die S-amerikanischen Kleinbauern und die Indigenen bedroht,auch
wenn Lula de Silva versucht,sie zu schützen.
Leider werden durch den Klimawandel zu viele
Bäume zerstört,aus Geldgier auch ganze Wälder,
sogar in Naturschutzgebieten.
Fast nur mehr in Nationalparks sind natürliche
Wälder zu finden.
In unseren Parks haben wir schöne Bäume
und in den Gärten die prächtigen Obstbäume
mit Pflaumen,Zwetschken,Kirschen, Birnen,Äpfeln,
Kastanien und Nüssen.

Also,bitte,erhaltet uns unsere Bäume!!
Dankeschön!!!




   User-Bewertung: /
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Bäume« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Bäume«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Bäume« | Hilfe | Startseite 
0.0307 (0.0275, 0.0018) sek. –– 832679803