>Info zum Stichwort Inbrunst | >diskutieren | >Permalink 
Das Gift schrieb am 10.4. 2003 um 22:04:18 Uhr über

Inbrunst

Eine meiner persönlichen Macken betrifft diejenige, die dazu intendiert, mir bekannte Personen kategorial mit impressiv drastischN bzw onomatopoetisch substantiellen Begriffen wie »Begierde« zu belegen ...

... seit einiger Zeit ist in diese Reihe Fräulein Inbrunst hinzugetreten, deren selbst prognostizierte soziale Inkompetenz den eigentlichen Charme dieser vor allem sich in klassizistischer Weise feminin auslebenden und in beeindruckender Weise intellektuellen Person ausmacht.




   User-Bewertung: +5
Findest Du »Inbrunst« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Inbrunst«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Inbrunst« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0010, 0.0003) sek. –– 696787635