>Info zum Stichwort Sexualfaschismus | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 11.4. 2008 um 08:00:31 Uhr über

Sexualfaschismus

Hinter der sexualfaschistischen Bewegung steht das handfeste Interesse der Sexindustrie, das Millionenheer der Sexarbeiter in genitaler Unmündigkeit zu halten, indem sie den Antagonismus zwischen Kapital- und Arbeitersexualität einerseits nach außen durch den gebetsmühlenhaften Verweis auf eine gleichmäßige Verteilung der Geschlechtswerkzeuge zu leugnen trachtet, während sie hinter verschlossenen Lobbytüren eine Welt der Eisenpimmel und Monsterkitzler mit dem Ziel des totalitären Megaorgasmus deliriert.


   User-Bewertung: +2
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »Sexualfaschismus«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Sexualfaschismus«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Sexualfaschismus« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0004, 0.0003) sek. –– 725092766