>Info zum Stichwort irden | >diskutieren | >Permalink 
Tanna schrieb am 23.2. 2001 um 15:09:44 Uhr über

irden

Wir haben aber diesen Schatz in irdenen Gefäßen, damit die überschwengliche Kraft von Gott sei und nicht von uns. (2 Kor 4,7)

(Lutherübersetzung - in der Einheitsübersetzung sind die Gefäße einfach »zerbrechlich« statt »irden«.)


   User-Bewertung: +1
Was interessiert Dich an »irden«? Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »irden«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »irden« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0012, 0.0002) sek. –– 712667357