>Info zum Stichwort krimskrams | >diskutieren | >Permalink 
Duracell schrieb am 18.4. 2005 um 02:13:02 Uhr über

krimskrams

All die Dinge, die mir vor einigen Jahren zu brauchbar erschienen, um sie einfach so wegzuwerfen, sammeln sich seitdem in einigen Kisten und Schachteln. Sie sind zwar nie gerade dann zur Hand, wenn ich sie benötigen würde, da sie natürlich nicht sortiert sind - ausser den paar elektronischen Bauteilen, die ich in einem Anfall von Ordnungswahn in einer Kiste mit beschrifteten(!) Schubfächern verstaute - aber hin und wieder kommen mir bei der Suche in einer solchen ungeordneten Kiste dann ganz neue Ideen, was mit diesen Dingen zu konstruieren wäre. Eine solche Idee ist dann manchmal so ablenkend, dass der eigentliche Grund für die Suche in Vergessenheit gerät und die »wichtigen« Dinge länger liegenbleiben, als für ihre Reife unbedingt nötig gewesen wäre.

Es ist erstaunlich, welche völlig unnützen Dinge ich schon aus diesem Krimskrams zusammengebaut, geklebt oder gelötet habe. Manche können blinken oder machen ein Geräusch, wenn man sie an einen Verstärker klemmt. Einige haben Buchsen für Stecker, die heute kein Mensch mehr verwendet. Manche sehen aus wie kleine Insekten, andere wie das geheimnisvolle Amulett eines Schamanen und wieder andere erinnern mich einfach nur an die vielen fehlgeschlagenen Versuche, etwas nützliches zu bauen. Krimskrams - Relikte einer Zeit, als die Dinge noch groß genug waren um sie als Bastler und ohne Spezialwerkzeug zu anderen Zwecken umzufunktionieren.


   User-Bewertung: +1
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind laaaaaaangweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »krimskrams«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »krimskrams« | Hilfe | Startseite 
0.0024 (0.0008, 0.0008) sek. –– 696940414