>Info zum Stichwort Höflichkeitsliga | >diskutieren | >Permalink 
Louise schrieb am 14.6. 2006 um 13:05:17 Uhr über

Höflichkeitsliga

Die Mitglieder der Höflichkeitsliga entstammen oftmals der Spezies konservativer *möchte-gern* Jungunternehmer, die sich mit sogenannter Designerkleidung, teuren Uhren und dem neuesten technischen Schnickschnack in Form von Handies, Digitalkameras und MP3 Playern schmücken.

Diese Spezies bezeichnet sich selbst auch gern als *Elite* und lässt keine Gelegenheit aus, dies mit ausgesuchter Höflichkeit gegenüber einem AUSGEWÄHLTEN Personenkreis deutlich zu machen. Sie sind selbsternannte VIPs und grüßen jene, die sie als co-VIPs enttarnen. Der Normalbürger erfährt jedoch von ihnen weder Höflichkeit noch Freundlichkeit.

Die selektive Höflichkeit ist es, welche das Gesamtkonzept Höflichkeit im Allgemeinen in Frage stellt.


   User-Bewertung: +15
Zeilenumbrüche macht der Assoziations-Blaster selbst, Du musst also nicht am Ende jeder Zeile Return drücken – nur wenn Du einen Absatz erzeugen möchtest.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Höflichkeitsliga«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Höflichkeitsliga« | Hilfe | Startseite 
0.0025 (0.0011, 0.0004) sek. –– 725242427