>Info zum Stichwort Jugendsprache | >diskutieren | >Permalink 
Bea schrieb am 2.11. 2005 um 15:34:26 Uhr über

Jugendsprache

Jugendsprache hat typische Merkmale und entsteht spontan. Zum Beispiel werden Anglizismen, Vulgarismen, Gesprächspartikel wie ey und Wurzelwörter als Verbersatz (Wortstamm) verwendet. Jugendsprache ist schneller, kreativer, emotionaler und einfacher als die Standardsprache. Sie dient der Kommunikation unter Gleichaltrigen und der Ausgrenzung der Erwachsenenwelt.


   User-Bewertung: /
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Jugendsprache«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Jugendsprache« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0007, 0.0002) sek. –– 707784382