>Info zum Stichwort Bürgergeld | >diskutieren | >Permalink 
Peter K. schrieb am 31.12. 2006 um 12:37:22 Uhr über

Bürgergeld

Mein Politisches Programm:

1. Bürgergeld iHv € 1000,- / Kopf / Monat. Zu finanzieren durch: €750 Transferleistungen, die jetzt schon pro Kopf und Monat gezahlt werden, Abschaffung aller übrigen Transfersysteme, va. Renten- und Arbeitslosenversicherung und deren megalomanen Behörden, sowie, soweit erforderlich, Erhöhung der Mehrwertsteuer. Keine Begrenzung des Hinzuverdienstes oder Kumulation mit anderen Einkünften (Kapitalerträge, Vermietung und Verpachtung, etc). Leistungszeitraum: Von der Geburt bis zum Tode. Keine Vererbbarkeit oder Übertragbarkeit (Abtretung, Pfändung, Verpfändung). Die Knete kommt jeden Monat in bar, ob man will oder nicht.

2. Freigabe sämtlicher »weicher« Drogen. Der Verkauf von »harten« Drogen sollte den Apotheken vorbehalten bleiben. Staatliche Kontrolle der Qualität; Ausnutzung des entsprechenden Besteuerungspotentials

3. Förderung sexueller Betätigung durch

- Sex als ordentliches Unterrichtsfach (2-3 h/Woche) ab dem 14. Lebensjahr
- Abschaffung sämtlicher Normen, die ungehemmten sexuellen Kontakten im Wege stehen
- massive Förderung von Prostitution, Sexclubs und sonstigen Begegnungsstätten


   User-Bewertung: +1
Du willst einen englischen Text schreiben? Nehme den englischen Assoziations-Blaster!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Bürgergeld«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Bürgergeld« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0009, 0.0006) sek. –– 643039943