>Info zum Stichwort Überholprestige | >diskutieren | >Permalink 
Die Leiche schrieb am 5.8. 2012 um 22:38:10 Uhr über

Überholprestige

Das Überholprestige ist eine politisch absolut unkorrekte Eigenschaft eines PKW. Sie besagt, wie der Überholvorgang von anderen PKW wahrgenommen und akzeptiert wird. Ein Nissan Micra Super beispielsweise hat das denkbar geringste Überholprestige - selbst die verkalkten Opel-Fahrer drücken auf die Tube, wenn so eine Minus-Gurke mit den großen Hunden pinkeln will. Ein Porsche - zumal mit Kotflügelverbreiterung - dagegen hat ein äusserst hohes Überholprestige: jeder sagt sich: Du hast eh keine Chance. Aber meiner Erfahrung nach haben die alten Schlachtschiffe der S-Klasse von Daimler-Benz das höchste Überholprestige überhaupt. Wenn einen eine S-Klasse im Fadenkreuz hat, dann sieht es im Rückspiegel aus, wie wenn ein Königstiger auf einen russischen Infanteristen zurollt, der nix als einen Karabiner ohne Munition in der Hand hat ! Es ist die schiere, reine Macht, die da kommt, und keinen Widerspruch duldet ! Selbst GTI-Fahrer machen freiwillig Platz, wenn die S-Klasse kommt ! Und deswegen ist es einfach nur geil, so ein Ding zu fahren auf der Bahn !


   User-Bewertung: +1
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Überholprestige«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Überholprestige« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0008, 0.0008) sek. –– 742502985