>Info zum Stichwort Automarke | >diskutieren | >Permalink 
LachBus schrieb am 16.11. 2008 um 23:13:31 Uhr über

Automarke

Viel ließe sich beim Autokauf sparen, wenn man auf Marken verzichten könnte und es No-Name-Autos oder Handelsmarken zu kaufen gäbe. Man könnte mit seinem JA-Kombi die Einkäufe erledigen, den Milbona Cabrio über die Küstenstraße der Attraktiv-und-preiswert-Feriensiedlung an der Costa Las Blancas preschen lassen und dabei den Feurigen Texas-Einzylinder alt aussehen lassen; der Chefparkplatz bei Plusaldidl würde stets für den Gut-und-billig-Landaulet V12 frei gehalten.. und Weltmeister der Formel-0 würde Quién Chaqu'un auf Delikato.


   User-Bewertung: +2
Findest Du »Automarke« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Automarke«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Automarke« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0011, 0.0005) sek. –– 736720028