>Info zum Stichwort Systemler | >diskutieren | >Permalink 
Andreas schrieb am 6.2. 2010 um 18:53:12 Uhr über

Systemler

Individuum, welches sich nach kindlicher Beobachtung der etablierten Strukturen einer Gesellschaft in jene einfügt, ohne (zu) erkennen (zu wollen) dass Anpassung und somit Unterstützung eines zukunft- und lebensfeindlichen Systems ein verbrechensähnlicher, aber nicht strafbarer Tatbestand ist. Oftmals trifft man derlei Gestalten im Umfeld von »konservativen Kreisen« an.

Nicht als solche zu betrachten sind Menschen die aus purer Not und Verzweiflung zur Anpassung gezwungen sind, da ja sonst ihr eigenes Überleben nicht möglich wäre.

(kurz und ohne Anspruch auf Richtig- und Vollständigkeit.)


   User-Bewertung: -1
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind langweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Systemler«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Systemler« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0010, 0.0003) sek. –– 691374615