>Info zum Stichwort Tiefenschärfe | >diskutieren | >Permalink 
Hanno Nühm schrieb am 6.11. 2007 um 13:47:55 Uhr über

Tiefenschärfe

In der Fotografie ist Schärfentiefe die korrekte
Bezeichnung. Es geht nämlich nicht darum, wie scharf
irgendeine Tiefe abgebildet wird. Interessant ist
nur, über welchen Tiefenbereich sich die Schärfe
erstreckt, und das kann, je nach Objektiv und Blende
bei einer Makroaufnahme der Bereich zwischen z.B.
4 und 6,5 cm vor der Linse sein, oder bei einer
Weitwinkelaufnahme alles zwischen einem halben Meter
und unendlich.


   User-Bewertung: +1
Zeilenumbrüche macht der Assoziations-Blaster selbst, Du musst also nicht am Ende jeder Zeile Return drücken – nur wenn Du einen Absatz erzeugen möchtest.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Tiefenschärfe«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Tiefenschärfe« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0011, 0.0003) sek. –– 742498489