>Info zum Stichwort Wurstbudenbesitzerin | >diskutieren | >Permalink 
Silke, die wirkliche Wurstbudenbesitzerin schrieb am 13.4. 2013 um 11:46:19 Uhr über

Wurstbudenbesitzerin

Gourmet schrieb am 11.4. 2013 um 10:09:40 Uhr über
Wurstbudenbesitzerin:

Fette Wurstfinger fingern die Wurst in die Wurstablage. Danach geht die Wurstbudenbesitzerin scheißen und ihre Tampons wechseln, ohne sich danach die Hände zu waschen. Dann greift sie abermals mit ihren fetten Wurstfingern in die Wurstablage. Das Ketchup macht sie übrigens selbst. Der »Currywurst Spezial« Soße hat sie Menstruationsblut beigemischt und im Senf ist Pisse. Lasst es euch schmecken! In der Dönerbude nebenan wichst Ali übrigens immer noch in die Dönersoße.
----------- ---------- ----------
Also das ist schon unverschämt. Ich rackere mich tagtäglich in meiner Wurstbude ab. Ich koche, brate und verkaufe die besten Würste der Stadt. Jeder meiner Kunden kann das bestätigen. Und da ich meine eigenen Würste nur ohne Pommes esse, habe ich weder Figurprobleme noch Wurstfinger. Und natürlich ist in meinen drei Wurstbuden Hygiene das oberste Gebot.

Was denkt sich dieser »Gourmet« da eigentlich? Soll er doch mal vorbeikommen, dann werd ich ihm mal gehörig die Leviten lesen. Aber spätestens, wenn er eine meiner Würste probiert hat, ist er sowieso bekehrt und entschuldigt sich.


   User-Bewertung: +2
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Wurstbudenbesitzerin«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Wurstbudenbesitzerin« | Hilfe | Startseite 
0.0040 (0.0016, 0.0011) sek. –– 689258229