>Info zum Stichwort Kippe | >diskutieren | >Permalink 
quarzersang schrieb am 20.5. 2005 um 01:49:42 Uhr über

Kippe

steht das denken auf der Wippe
schaukelt hin und schaukelt her
raucht der meister eine kippe
und nichts weiter mehr ist schwer

Rippe rippe seis gewesen
fortan sei ein reisigbesen
feg die zimmer feg sie immer
mit kippen werden lungen schlimmer

ein gespenst geht um im blaster,
der geist der wahrheit birgt gar bang
sein gesicht, raucht mcnepp, ist er gar
einbeck? no one nows und jeder denkt
was ihm jetzt das hirn verrenkt.

mit adam fing der massel an,
masseltow, er hats getan,
hat von jenem baum gegessen
den die wahrheit trug

lug und trug fortan allumher
weilchen spaeter zahln se alle
hie die steuer dort den apfel
ein graus fuer denk und reitersmann.

kippen sinds, die traurgen reste
von den stengeln die verqualmten
tage naechte bett um bett
schade drum es war so nett

aber aufhoern das geht nimmer
zeiht dem eichel seinen lohn
und den gruenden spott und eifer
und den gruenen nichts als hohn.

flugs die kippe ausgedrueckt,
naechste fluppe rausgezueckt
sack und asche weiterhin
jedem der dagegengeht.




   User-Bewertung: +1
Jetzt bist Du gefragt! Entlade Deine Assoziationen zu »Kippe« in das Eingabefeld!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Kippe«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Kippe« | Hilfe | Startseite 
0.0024 (0.0008, 0.0009) sek. –– 624876547