>Info zum Stichwort Steppe | >diskutieren | >Permalink 
Ösürüs schrieb am 6.4. 2005 um 02:30:40 Uhr über

Steppe

Öde Landschaft aus Ebenen mit einer einzigen dominierenden Pflanzengesellschaft.

Unsere schönen Agrarflächen in der Hessischen Senke, im Niedersächsischen Tiefland, im Niederbayrischen Molassetrog, in der Kölner Bucht, im Erfttal oder dem Münsterland lassen sich unter dem Begriff »Kultursteppe« subsummieren. Hinsichtlich der Artenarmut, der Bodendegradation und der Grundwasserabsenkung ähneln die genannten Gebiete eher den Trockensavannen Malis und des Tschad als der artenreichen und natürlich entstandenen Argentinischen Pampa.


   User-Bewertung: +5
Was hat ganz besonders viel mit »Steppe« zu tun? Beschreibe es und erläutere warum.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Steppe«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Steppe« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0008, 0.0002) sek. –– 629784497